Man kann es in der Modulausbildung auch mal schleifen lassen!

Am Wochenende stand ein weiteres Modul auf dem Dienstplan unserer Jugendfeuerwehr: Thema Schleifkorbtrage Voraussetzungen für das Modul ist ein Mindestalter von 12 Jahren, die bestandene Jugendflamme I und die Module tragbare Leitern sowie Stiche und Knoten. Mit 8 freiwilligen Teilnehmern war das Modul voll besetzt. Zunächst wurde alles in einem Theorieblock besprochen. Was braucht man für den Einsatz einer Schleifkorbtrage? Welche Knoten werden benötigt? Wie stellt man die Leiter auf?.... Im Anschluss ging es an die Praxis. Es wurde noch einmal die richtige Entnahme der Leiterteile sowie das Tragen geübt und dann die Leiter in Stellung gebracht. Vorschriftsmäßig gesichert konnte jeder, der wollte, die Leiter besteigen. Danach wurde über die schiefe Ebene eine Person (Puppe) aus dem ersten OG nach unten verbracht. Diese Übung wurde mehrfach durchgeführt, damit jeder einmal an der Führungsleine oder an der Lastleine stehen, bzw. den Patienten mit der Trage auf die schiefe Ebene setzen konnte. Am Ende konnten die 8 Nachwuchskräfte stolz ihre Urkunde in Empfang nehmen und die Ausbilder freuten sich über das erweiterte Wissen unserer zukünftigen Einsatzkräfte.

Eure Jugendfeuerwehr mit Herz



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen