top of page

Auf der Suche...

Am letzten Wochenende im März stand die alljährliche Orientierungsfahrt für Jugendfeuerwehren auf dem Dienstplan - die Nordlichtpokalfahrt.

19 Teams hatten sich bei der Jugendfeuerwehr Bezirk Böklund angemeldet, die in diesem Jahr der Ausrichter war. Sie hatte im vergangenen Jahr den letzten Platz belegt und deshalb den Arsch mit Ohren gewonnen, der zur Ausrichtung verpflichtet.

Vom Gerätehaus in Havetoft ging es kreuz und quer durch das Amt Südangeln. Es wurde nach Koordinaten, Kartenausschnitten und nach Chinesenrallye-Zeichen gefahren. Dabei musste ständig der Straßenrand nach Zahlen abgesucht werden.

Auf der Strecke lagen verschiedene Stationen, die die Teams, bestehend aus mindestens 3 Kids und einem Fahrer, forderten.

Schlauchkegeln, Sprint-Memorie, Schnellangriff, Dosenwerfen, Merkspiel, Wassertransport mit Papier oder das Ertasten von Feuerwehrgegenständen waren einige der Aufgaben, die es möglichst erfolgreich zu absolvieren galt.

Das gelang unseren 2 Teams mal mehr und mal weniger gut - egal, Hauptsache Spaß!!

Auch wenn der Name Orientierungsfahrt nicht bei jedem Team Programm war und manche Truppe hin und wieder etwas orientierungslos durch das Amt fuhr, kamen doch alle ans Ziel.

Wir konnten sehr zufrieden die Plätze 13 und 2 belegen. Der Sieg ging in diesem Jahr an die Jugendfeuerwehr Süderbrarup - herzlichen Glückwunsch!

Den Arsch mit Ohren (Ausrichter 2025) gewann das Team aus Sörup.

Der Dank geht an die JF Böklund für die Ausrichtung der Nordlichtpokalfahrt 2024 und an unsere Teams für das tolle Ergebnis.

Eure Jugendfeuerwehr mit Herz




























31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Eieieieiei....

Comments


bottom of page