top of page

Großeinsatz mit Sommergefühlen

Üben bei schönem Wetter bringt Spaß und wenn dann noch der Dienst auf einem unbekannten Gelände stattfindet und es zum Schluss Grillwurst und Eis gibt - was will das Jugendfeuerwehr Herz mehr? Unser Dienst Anfang September war ein kleiner, entspannter Probelauf für unser Berufsfeuerwehr-Wochenende im Oktober. Ein Teil unseres Ausbilderteams (Jonas und Paul) hatten sich hierfür die Marina in Brodersby-Goltoft ausgesucht. Mit knapp 50 Kids starteten wir mit zwei LF-10, einem TSF, einem TSF-W, einem MZF und mehreren PKWs vom Jugendfeuerwehrzentrum in Tolk in Richtung Schlei. Dort mussten verschiedene Übungen durchgeführt werden.

Neben der Wasserentnahme aus dem offenen Gewässer und der anschließenden Förderung über eine längere Strecke musste ein Böschungsbrand gelöscht werden. Im Hallenbereich wurden verunfallte Personen aus einer Grube gerettet. Dabei wurde sowohl die schiefe Ebene als auch die Bockleiter eingesetzt. Außerdem wurde eine verletzte Person zwischen Bootsböcken versorgt und gerettet.

Bei sommerlichen Temperaturen gab es zum Abschluss in gemütlicher Runde Grillwurst im Brötchen (die unser Versorgungsteam in der Zwischenzeit vorbereitet hatte) und als zusätzliches "Dankeschön" ein Eis von Olli und Marie für das Spalierstehen zur Hochzeit der beiden.

Es war ein wunderschöner, sommerlicher Dienstabend mit vielen glücklichen Gesichtern - besonders bei unseren jüngsten Nachwuchskräften, die endlich einmal mit einem Hohlstrahlrohr und Wasser "löschen" durften.

Unser Dank geht besonders an das Planungs- und das Versorgungsteam sowie an die Marina für das zur Verfügungstellen des Geländes.































61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page